AGB

1. Anwendungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Angebote von Sophie Wohlleben (Sophysio) im Geburtshaus München, dem Denninger Anger, sowie an anderen Wirkungsstätten. Sie werden den Kunden vonSophie Wohlleben jeweils mit der Anmeldung bekannt gegeben und werden damit zum Vertragsbestandteil aller Kundenverträge.

2. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich oder per E-Mail und ist verbindlich. Die Teilnahme ist erst nach vollständiger Bezahlung der Kursgebühr gesichert.

3. Haftung

Die Nutzung der Räumlichkeiten und Angebote von Sophie Wohlleben erfolgt für die Teilnehmer auf eigene Gefahr. Sophie Wohlleben übernimmt keinerlei Haftung für die von Teilnehmern mitgebrachten Wertgegenstände.

4. Kursorganisation

Nicht wahrgenommene Kurs-Stunden werden weder erstattet noch verrechnet. Sie können jedoch während der Kursdauer nach Absprache und bei Verfügbarkeit in anderen Kursen nachgeholt werden. Vereinbarte und nicht wahrgenommene Nachholstunden verfallen. Während der gesetzlichen Feiertage finden in der Regel keine Kurse statt. Sophie Wohlleben kann wegen mangelnder Beteiligung vom Vertrag zurücktreten. In diesen Fällen werden bereits geleistete Kursgebühren zurückerstattet oder ein anderer Kurs angeboten. Bei Ausfall von Stunden ist Sophie Wohlleben berechtigt, die Stunde durch autorisierte Vertretung zu erbringen oder zu einem anderen Zeitpunkt nachzuholen.

5. Körperliche Anforderungen
Mit der Buchung der Veranstaltung/des Kurses erklärt der Teilnehmer, den durch die Teilnahme entstehenden körperlichen Anforderungen gewachsen zu sein. Sicherheitshalber wird empfohlen, sich vor der Teilnahme an den Kursen beim Hausarzt oder Gynäkologen die Sporttauglichkeit bescheinigen zu lassen.

6. Allgemein

Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB und sämtlicher Kursverträge bedürfen der Schriftform. Für alle Rechtsbeziehungen ist das deutsche Recht anwendbar. Gerichtsstand ist München. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen von Kundenverträgen oder diesen AGB unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.